Ende März hatten alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen wieder die Gelegenheit, Berufe auszuprobieren. Wie immer haben sie sich am Girls‘ / Boys‘ Day selbstständig einen Betrieb gesucht, in dem sie typische Männer- oder typische Frauenberufe ausprobieren konnten. Stellvertretend berichten einige Schülerinnen und Schüler, wie sie diesen Berufsorientierungstag erlebt haben.

Weiterlesen: Girls‘ / Boys‘ Day 2019

Auch in diesem Jahr besuchten unsere 9. Klassen die Ausbildungsstätten des Chemieparks Marl. Herr Dopheide, der bei der Evonik Industries AG für die Berufsvorbereitung zuständig ist, schilderte zunächst in einer kurzen Präsentation einige interessante Details über die Geschichte des Chemieparks und die dort ansässigen Unternehmen.

Weiterlesen: Besuch im Chemiepark Marl

Der Girls’ Day fand in diesem Jahr am 23. April statt. Das Angebot, einen Tag lang in einen typischen Männerberuf hineinzuschnuppern, wurde auch in diesem Jahr von den Schülerinnen der achten und neunten Klassen begeistert angenommen.

Weiterlesen: Girls’ Day - Boys‘ Day

Einen ersten Schritt Richtung Berufswahl haben unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 unternommen: Im Rahmen des Berufsorientierungsprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss – KaoA“ standen für sie einen Vormittag lang statt des normalen Schulalltags andere zentrale Fragen im Vordergrund: Über welche Stärken verfüge ich? Welche beruflichen Tätigkeiten liegen mir, welche nicht? Gemeinsam machten sie sich klassenweise auf den Weg nach Recklinghausen und waren zu Gast bei der SBH West.

Weiterlesen: Potenzialanalyse 2016

In der ersten Woche nach den Osterferien bekamen unsere 9. Klassen Besuch vom Finanzamt.

Im Rahmen des Projektes „Schule und Steuern“ besuchten Mitarbeiterinnen des Finanzamtes Marl unsere Schule, um den Schülerinnen den Sinn von Steuern zu erklären und gleichzeitig für eine Ausbildung bei der Finanzverwaltung zu werben.

Weiterlesen: Schule und Steuern

SIEGEL Logo