Die Streitschlichtungs-AG ist 2009 auf Initiative der SV hin entstanden. Sie damaligen SV-Lehrerinnen A. Blume und R. Heinrichs hatten eine mehrtägige Fortbildung in diesem Bereich besucht, um eine solche Arbeitsgemeinschaft leiten zu können.

Was im Jahr 2009 noch als freiwillige Initiative von den beiden Lehrerinnen und über 20 Schülerinnen an mehreren Samstagen durchgeführt wurde, ist heute eine feste Einrichtung an der Schule.

Die AG wird in jedem ersten Halbjahr eines Schuljahres für Schüler/ innen der 8. bzw. 9. Jahrgangsstufe zweistündig erteilt; es werden Grundlagen der Mediation vermittelt, Rollenspiele und Übungen durchgeführt. Danach sind die Schülerinnen und inzwischen auch Schüler befähigt, Streitschlichtungsgespräche durchzuführen.

In jeder großen Pause besteht die Möglichkeit, ein solches Gespräch zu suchen. Auch zu diesem Zweck wurde der SV- Raum entsprechend gestaltet.

 

DSC05107 Medium

DSC04464 Medium

SIEGEL Logo