Schulkleidung

thumb Bannerfertig small

Die Schülerinnen und Schüler der Theater-AG unter Leitung von Lehramtsanwärterin Anika Bruns freuten sich nun, kurz vor den Sommerferien ihr Theaterstück „Dornröschen und die sieben Zwerge“ in der gut besuchten Aula präsentieren zu können. Zwei Welten prallen in diesem fantasievollen Stück aufeinander – die der Märchen und die der Realität. Ein Junge, mitten im Umzugsstress, „erwacht“ plötzlich in einer ihm völlig fremden Umgebung und versucht, sich dort irgendwie zu orientieren. Dabei erlebt er Spannendes, Lustiges sowie Kurioses und weckt schließlich auch noch das schlafende Dornröschen nach 100 Jahren Schlaf. Am Ende stellten sich wohl viele begeisterte Zuschauer die Frage: War es ein Traum … oder doch nicht?

Weiterlesen: Dornröschen und die sieben Zwerge – Aufführung der Theater-AG Klasse 5

Die Theater-AG unter der Leitung von Andrea Lange präsentierte nun das Kriminalstück „Mörderisch märchenhaft“. Eigenständig hatten die Jugendlichen im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft das entsprechende Drehbuch geschrieben und auch die Inszenierung selbst in die Hand genommen.

Sie boten dem Publikum eine abwechslungsreiche Aufführung in der Aula unserer Schule. Alles drehte sich um den Mord an der Schauspielerin Ashley Morris während der Dreharbeiten zum Film „Schneewittchen“. Todesursache war (Wie könnte es auch anders sein?) ein vergifteter Apfel.

Weiterlesen: Theaterabend in der Aula