Mit Regina Freis und Eva Gudat sind seit Beginn des neuen Schuljahres zwei neue Lehrerinnen Teil unseres Kollegiums: Frau Freis widmet sich den Fächern Mathematik, Physik, Biologie und Chemie, Frau Gudat unterrichtet Mathematik und Erdkunde.

Herzlich willkommen!

Weiterlesen: Zwei neue Kolleginnen an unserer Schule!

Alles im Leben hat seine Zeit: Nun war es an der Zeit, feierlich Abschied zu nehmen! Nach neun Jahren als Schulleiter der Realschule St. Ursula geht Lambert Suwelack zum Schuljahresende in den wohlverdienten Ruhestand.

Zunächst kamen alle Gäste zu einem Festgottesdienst in der Kapelle des Ursulinenklosters zusammen, den sie mit Pfarrer Ulrich Franke begingen.

Im Anschluss versammelten sich Vertreter der Stiftung St. Ursula, Klassen- und Schulpflegschaftsvorsitzende, das Lehrerkollegium, die Klassensprecher, Familie, Freunde und Weggefährten in der schuleigenen Aula. „Niemals geht man so ganz“ sangen Lehrer und Schülerinnen des Unterstufenchores zu Beginn der Feierstunde gemeinsam: In der Tat wurden durch Herrn Suwelack in den vergangenen Jahren viele Neuerungen angestoßen und auf den Weg gebracht, diese werden die Realschule St. Ursula auch weiterhin prägen – so gehören nun beispielsweise auch Jungen zur Schulgemeinde, die Trägerschaft liegt jetzt bei der Stiftung St. Ursula …

Weiterlesen: Alles hat seine Zeit - Verabschiedung unseres Schulleiters

Kurz vor den Sommerferien wurden einige besonders erfolgreiche Schülerinnen und Schüler geehrt: So freuten sich Christine Behrmann, Merle Becker und Maja Vogel sowie Pascal Kuhlmann, Philipp Bergmann und Dennis Kalina beispielsweise über ihre tollen Leistungen bei den Bundesjugendspielen. Auch beim Big Challenge stellten wieder viele Schülerinnen und Schüler ihr Können unter Beweis: Als Jahrgangsstufenbeste wurden Maren Mai, Meggie Brindle, Alicia Tacke, Finja Dopheide und Hanna Tinter ausgezeichnet. Unter allen Teilnehmerinnen, die 20 Fragen „am Stück“ richtig beantworten konnten, wurde Melissa Baumhacker ausgelost und erhielt somit einen Sonderpreis.

 Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

 

Weiterlesen: Tolle Erfolge!

Kurz vor den Sommerferien nahmen sich nun alle Schülerinnen und Schüler Zeit für eine große Putzaktion: Gemeinsam brachten sie sämtliche Klassen- und Fachräume auf Vordermann, sagten überall Staub und Dreck den Kampf an. Ihr großartiger Einsatz hat sich gelohnt: Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Weiterlesen: Große Putzaktion!

Ein langes Schuljahr voller Klassenarbeiten, Tests und Abschlussprüfungen liegt nun hinter unseren Schülerinnen und Schülern der zehnten Klassen. Ein Grund zur Freude, ein Grund, stolz zu sein!
In so manchen Köpfen werden neben großer Erleichterung jedoch sicherlich auch viele Fragen auftauchen: Welchen Weg soll ich einschlagen, wohin wird er mich führen? Welchen Herausforderungen werde ich begegnen, werde ich sie meistern? Der feierliche Abschlussgottesdienst in der Nikolauskirche bot den Jugendlichen Zeit und Raum, diesen Fragen gemeinsam mit Pfarrer Ulrich Franke und der Festgemeinde nachzugehen.

Weiterlesen: Wohin führt der Weg?“ Feierliche Verabschiedung der zehnten Klassen

Unser diesjähriger Abschlussjahrgang kam kurz vor dem Ende der gemeinsamen Schulzeit auf eine originelle Idee. Ganz nach dem Motto: „Der Bart muss ab!“ forderten die Jugendlichen Schulleiter Lambert Suwelack dazu auf, sich beim „Halli-Galli-Tag“ auf der Bühne den Bart abschneiden zu lassen, sollten sie es schaffen, mindestens 1000 Euro für ein Projekt zu sammeln, das ihm sehr am Herzen liegt: Um an warmen Sommertagen den Unterricht im Freien zu ermöglichen, soll ein grünes Klassenzimmer geplant und eingerichtet werden. 

Weiterlesen: Der Bart muss ab!

Ihren Sportsgeist stellten die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 6 beider Ursula-Schulen sowie eine „gemischte“ Mannschaft aus allen fünften Klassen der Realschule nun unter Beweis: Insgesamt acht Teams lieferten sich ein tolles Völkerballturnier auf dem Sportplatz der Realschule! Das Publikum zeigte sich sofort begeistert von der großartigen Spielfreude der Sportlerinnen und Sportler und feuerte sie immer wieder nach Leibeskräften an.

Nach spannenden Play-Offs, bei denen jeweils ein Team des Gymnasiums gegen ein Team der Realschule antrat, fanden die Halbfinalspiele statt, in denen selbstverständlich alle Sportlerinnen und Sportler noch einmal vollen körperlichen Einsatz zeigten.

Weiterlesen: „St. Ursula“ gemeinsam sportlich aktiv!

Ziemlich aufgeregt machten sich nun die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 6 auf den Weg nach Haltern. In der dortigen Jugendherberge verbrachten sie drei Tage bei sommerlichen Temperaturen. Unsere Schülerinnen und Schüler genossen die gemeinsame Zeit und freuten sich auch über das abwechslungsreiche Programm,  an dem die einzelnen Klassen teilnahmen.

Weiterlesen: Jahrgangsstufe 6 in Haltern

Am 3. Mai stellten sich erneut viele unserer Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 gerne der großen Herausforderung und nahmen am Big Challenge teil: Dieser Wettbewerb im Fach Englisch findet jährlich statt und wird mittlerweile von mehr als 550.000 Schülerinnen und Schülern in sieben europäischen Ländern absolviert.

Weiterlesen: Big Challenge

15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 lernten in den vergangenen Wochen unter professioneller Anleitung der VHS-Dozentin Steffi Schmidt im schuleigenen PC-Raum das 10-Finger-Tastschreiben und nahmen nun sichtlich froh und strolz das Zeugnis über die erreichte Schreibgeschwindigkeit am PC entgegen. Der Kurs umfasste insgesamt 16 Unterrichtsstunden und wurde wöchentlich nach dem regulären Unterricht von der VHS Dorsten abgehalten.

Weiterlesen: Erfolgreiche Kooperation mit der VHS Dorsten

Drei Tage ohne den „normalen“ Schulablauf verbrachten nun die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 9. Sie machten sich auf den Weg ins Kloster Gerleve beziehungsweise zur Jugendburg Gemen, um dort gemeinsam die „TrO“, also die Tage religiöser Orientierung zu verbringen – eine Fahrt, die fest zum Ablauf des 9. Schuljahres an unserer Schule gehört. Die „TrO“ boten den Klassen Zeit und Raum für ganz besondere Themen, die den Jugendlichen am Herzen lagen: So setzten sie sich mit Freundschaft, Liebe, Partnerschaft sowie Zusammenhalt auseinander.

Weiterlesen: "TrO" - Tage religiöser Orientierung der Jahrgangsstufe 9

Seite 9 von 14

berufswahlsiegel 2023