Gerne nehmen wir Initiativbewerbungen an, wenn Sie ...

 - qualifiziert in Ihren Studienfächern (besonders Mathematik) und pädagogischen Bereichen sind.

- gerne den Lehrerberuf ausüben.

- bereit sind, unser pädagogisches Profil im Hinblick auf die Umsetzung des Bildungsauftrages und die Profilierung der Schule zu unterstützen.

- begeisterungsfähig für gute Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Lehrereinstellung Schülerschaft und den Eltern sind.

- aus persönlicher Überzeugung die Integration des christlichen Glaubens und Lebens in den Erziehungsprozess einer Schule bejahen.

 

Eine Woche ganz im Zeichen der Berufsorientierung erlebten nun unsere Schülerinnen und Schüler der achten Klassen. Zunächst einmal wurden sie im Rahmen einer Doppelstunde von Antje Kasper, Berufsberaterin bei der Bundesagentur für Arbeit, umfassend informiert und machten sich mithilfe eines Selbsterkundungstools der Arbeitsagentur Gedanken über mögliche Berufszweige, die eventuell für sie infrage kommen könnten.

Weiterlesen: Erstes Berufswahlspeeddating an unserer Schule

Zu Experten in Sachen Tierbeschreibungen wurden in den vergangenen Wochen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c. Im Rahmen des Deutschunterrichts übten sie, unterschiedlichste Tiere möglichst genau vorzustellen. Was lag da näher, als dieses im Unterricht erarbeitete Wissen zu nutzen, um die Arbeit eines Tierheims zu unterstützen?

Weiterlesen: Deutschunterricht "zum Anfassen"

Am letzten Tag des Halbjahres verabschiedeten wir uns von einer langjährigen Kollegin: Annette Cappenberg, seit 1976 Sportlehrerin an unserer Schule, freut sich nun auf den wohlverdienten Ruhestand.

Weiterlesen: Annette Cappenberg in den Ruhestand verabschiedet

Seite 1 von 29