Als zentrale Anlaufstelle für die Informationsbeschaffung rund um die schrittweise Öffnung der St. Ursula Relschule dient ab sofort folgende Webseite:

http://corona.rs-stursula.de

Um die Webseite betreten zu können, muss das bekannte Passwort eingetragen werden.

Alle Aufgaben für das Selbststudium werden wie gewohnt über den bekannten Ordner verteilt.

Bleiben Sie gesund!

Zum Ende des Schuljahres haben sich Frau Bücker und Frau Kapellner in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Wir wünschen ihnen alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren Weg! 

Weiterlesen: Verabschiedung zum Ende des Schuljahres

Großartiges Engagement zeigten in diesem Schuljahr die Mädchen und Jungen der Klasse 5c: Im Rahmen des Deutschunterrichts mit Lehramtsanwärter Philipp Leber übten sie, Tiere möglichst genau vorzustellen. Was lag da näher, als dieses Wissen auch außerhalb des Klassenraums zu nutzen?

Weiterlesen: Futterspende überreicht!

Feste muss man feiern, wie sie fallen – auch in diesem ganz besonderen Jahr, auch unter ganz besonderen Umständen. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 trotz der durch die Corona-Pandemie nötigen Beschränkungen nun in einem feierlichen Rahmen verabschieden durften.

Weiterlesen: Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein: Entlassfeier der Jahrgangsstufe 10

Besondere Zeiten erfordern neue Ideen: Aufgrund der Coronapandemie kann auch der traditionelle Kennenlernnachmittag für die Schülerinnen und Schüler der kommenden Jahrgangsstufe 5 nicht wie gewohnt in der Schule stattfinden. Stattdessen stellen sich die zukünftigen Klassenlehrerinnen und -lehrer den sicherlich gespannten Mädchen und Jungen virtuell vor und erklären alles, was man zum Start an der neuen Schule wissen sollte. Per Post werden unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler in der nächsten Zeit zu diesem „virtuellen Rundgang“ eingeladen.

Einen weiteren ereignisreichen Tag durfte unsere Schulhündin Nala nun erleben: Sie lernte die Schule als ihr "zweites Zuhause" kennen. Nala erkundete ausgiebig das Lehrerzimmer und ihren gemütlichen Platz in Herrn Schullerus' Büro.

Weiterlesen: Nala entdeckt die Schule

Nala, gerade mal zwei Monate alt, hat einen aufregenden Tag hinter sich: Am 15.5. durfte sie bei Herrn Schullerus „einziehen" und ist gerade dabei, ihr neues Reich ausgiebig zu erkunden. Auf noch mehr neue Eindrücke darf sich unsere Schulhündin in der kommenden Woche freuen, wenn sie Herrn Schullerus zum ersten Mal zur Schule begleitet. Wir freuen uns!

Weiterlesen: Neuigkeiten von unserer Schulhündin Nala!

Gute Neuigkeiten in unruhigen Zeiten: Unsere Schulhündin ist da! Schon am 20. März geboren, genießt sie die Zeit mit ihren 9 Geschwistern und ihrer Mutter Lima. Vieles haben die Kleinen in den letzten Wochen schon erlebt: Nach und nach konnten sie immer besser ihre Umgebung wahrnehmen und wagten natürlich auch schon erste Schritte nach draußen, wo alles Neue und Unbekannte neugierig erkundet wurde. Auch die ersten Wurmkuren standen schon auf dem Programm - ebenso wie die erste Pediküre.                     

Weiterlesen: Unsere Schulhündin

Wie kann ein positives Miteinander gestaltet werden? Was kann jeder einzelne tun, um dieses Miteinander zu stärken? Unsere fünften und sechsten Klassen gingen diesen und weiteren Fragen im Rahmen eines Sozialkompetenztrainings auf den Grund. 

Weiterlesen: Gemeinsam stark - Sozialkompetenztraining an unserer Schule

Die Klassen 6b und 6d besuchten im Rahmen des Politikunterrichts die Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland in Gescher.
Nach einer Einführung zum Abfall, den Abfallarten und der Abfallsortierung wurde im Anschluss daran die Anlage besichtigt. Herr Backeshoff erklärte detailliert die Mechanisch-Biologische Abfallbehandlung.

Weiterlesen: Bei der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland

Die katholische Kirchengemeinde St. Paulus hat in diesem Jahr, initiiert von Pastoralrefernt Kai Kaczikowski, zu einer ganz besonderen Fastenaktion aufgerufen. Unter dem Motto „Klima fasten – soviel du brauchst!“ sind alle Dorstener eingeladen, in der Fastenzeit bewusster zu leben.

Weiterlesen: Klimafasten

Am Ende der 6. Klasse wählen unsere Schülerinnen und Schüler je nach eigenem Interesse ein viertes Hauptfach, den so genannten Schwerpunktkurs - Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Kunst oder Französisch. Regelmäßig finden Schwerpunkttage statt, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich außerhalb des üblichen unterrlchtlichen Rahmens intensiver mit fachspezifischen Themen auseinanderzusetzen.

Weiterlesen: Schwerpunktkurse unterwegs

Seite 1 von 10