Schule heißt heute immer auch: Arbeiten und Lernen mit digitalen Medien! Ein funktionierender PC ist hierfür unerlässlich. Acht Schüler aus den Jahrgängen 9 und 10 machten nun gemeinsam mit Marc Hötten-Löns circa 30 PCs wieder so „fit“, dass sie von Schülerinnen und Schülern, die momentan noch keinen Zugriff auf ein digitales Endgerät haben, beispielsweise zur Textverarbeitung oder für Internetrecherchen zu Hause genutzt werden können.

Weiterlesen: Einsatz für digitales Lernen

Für andere Menschen ein Lichtblick sein, gerade in dieser Adventszeit, die aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen so anders verlaufen muss als sonst: Das hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c vorgenommen. So gestalteten sie zunächst einmal kreative Bilder für die Bewohnerinnen und Bewohner des Alten- und Pflegeheims St. Anna.

Weiterlesen: Adventsgrüße von der 5c

Über digitale Medien miteinander zu kommunizieren, mit ihnen zu arbeiten - in unserer digitalisierten Gesellschaft unerlässlich. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf das gemeinsame Lernen und den Unterricht, so auch an unserer Schule:

 

Foto presse 2020 11

Weiterlesen: Realschule St. Ursula digital

Was genau ist eigentlich ein Graffiti? Wie ist es aufgebaut? Welche Schriftarten werden von Graffitkünstlern genutzt?

Intensiv setzten sich unsere Schüler und Schülerinnen des MK-Kurses der Jahrgangsstufe 10 gemeinsam mit Lehrerin Sabine Geilmann in den vergangenen Monaten mit diesen und weiteren Fragen auseinander. Nachdem wichtige theoretische Aspekte gemeinsam geklärt werden konnten, war die Kreativität der Jugendlichen gefragt: Skizzen und Schriftübungen entstanden, bevor sie dann ein Graffiti zu einem frei gewählten Thema gestalteten. Als weiterer Themenkomplex wurde der Bereich Sport vorgegeben. Auch in der Phase des Lockdowns waren die Schülerinnen und Schüler kreativ und gestalteten so tolle Kunstwerke, dass einige professionell gedruckt werden konnten und nun die Schule verschönern.


Schließlich bauten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam dreidimensionale Waggonmodelle, die sie mit unterschiedlichsten Graffitis verzierten: Der so entstandene „Graffiti-Zug“ kann nun ebenfalls im Schulgebäude bewundert werden. Auch Zarina, Schülerin der Klasse 10d, freut sich über das gelungene Projekt: „Ich fand, dass das Zug-Projekt in Kunst Spaß gemacht hat. Wir hatten viel Zeit für die Skizze und fürs Vorzeichnen. Beim Modellbauen haben wir uns gegenseitig geholfen und am Ende hatten wir aus verschiedensten Themen einen schönen Zug.“

Seit dem 2.11. ist Anne Gerding Teil unseres Lehrerkollegiums. Sie unterrichtet die Fächer katholische Religion und Mathematik.

Herzlich willkommen! 

Im Rahmen des Brückenschlag-Projektes besuchte nun Al Sibai-Albalah unsere Schule.

Die junge muslimische Referentin begann ihren Vortrag mit einem Quiz rund um den Islam und nahm die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 dadurch sehr mit. Sie stand ihnen im Anschluss zu vielfältigen Fragen rund um den Islam Rede und Antwort.

 

Wie wird man eigentlich ein starkes Team? Welchen Formen von Gewalt begegnen wir täglich – und wie gelingt ein gutes, positives Miteinander? Diesen und vielen weiteren Fragen gingen die Schüler und Schülerinnen unserer siebten Klassen nun beim zweiten Teil ihres Sozialkompetenztrainings nach, das erneut von der Naturerlebnisschule Raesfeld veranstaltet wurde.

Weiterlesen: Sozialkompetenztraining

Mit Jan Dowe, Thomas Künsken und Anna Mikki sind seit dem Beginn des neuen Schuljahres drei neue Lehrer Teil unseres Kollegiums:

Weiterlesen: Neue Kollegen an unserer Schule

Vier fünfte Klassen dürfen wir in diesem Schuljahr an unserer Schule willkommen heißen. Sicherlich stolz, vielleicht aber auch ein wenig nervös, machten sich unsere „neuen“ Schülerinnen und Schüler am 12.8. zum ersten Mal auf den Weg in unsere Schule.

Weiterlesen: Alle in einem Boot! Erster Schultag der neuen fünften Klassen

Zum Ende des Schuljahres haben sich Frau Bücker und Frau Kapellner in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Wir wünschen ihnen alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren Weg! 

Weiterlesen: Verabschiedung zum Ende des Schuljahres

Großartiges Engagement zeigten in diesem Schuljahr die Mädchen und Jungen der Klasse 5c: Im Rahmen des Deutschunterrichts mit Lehramtsanwärter Philipp Leber übten sie, Tiere möglichst genau vorzustellen. Was lag da näher, als dieses Wissen auch außerhalb des Klassenraums zu nutzen?

Weiterlesen: Futterspende überreicht!

Seite 2 von 14

berufswahlsiegel 2023