Name Ehm  
Ehm klein
  
 
Vorname Lars
 
Alter 39 Jahre  
Familienstand verheiratet, 1 Tochter  
Beruf 1. Beigeordneter der Stadt Dorsten
 

 Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

 

Als Schuldezernent der Stadt Dorsten unterstütze ich die St. Ursula Schulen in der Funktion als beratendes Kuratoriumsmitglied. Für mich sind die Realschule und das Gymnasium St. Ursula unverzichtbare Bestandteile der vielfältigen Dorstener Schullandschaft.

Name Stockhoff  
Stockhoff klein
  
 
Vorname Tobias
 
Familienstand ledig  
Beruf Bürgermeister, Diplom Physiker
 

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

 

Als Bürgermeister ist mir wichtig, dass Dorsten auch zukünftig über ein vielfältiges Schulangebot verfügt. Die privaten St. Ursula Schulen gehören für mich untrennbar dazu. Als Bürgermeister und Kuratoriumsmitglied sehe ich mich als verbindendes Element zwischen der Stiftung und unserer Stadt. Gemeinsam mit dem Kuratorium möchte ich daran arbeiten, dass langfristig die beiden St. Ursula Schulen unsere Schullandschaft bereichern und ergänzen.
Name Woltsche  
Wotlsche klein
  
 
Vorname Dennis
 
Familienstand verheiratet, vier Kinder  
Beruf Wirtschaftsprüfer
Steuerberater
 

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

Von 1986 bis 1995 war ich selbst Schüler des Gymnasiums St. Ursula und fühle mich seit dem mit der Schule verbunden. Für die Stiftung engagiere ich mich im Kuratorium und möchte im Rahmen meiner Möglichkeiten einen Beitrag zum langfristigen Erhalt der St. Ursula Schulen leisten
Name Plümpe  
Pluempe klein
  
 
Vorname Christian
 
Familienstand verheiratet / 4 Kinder  
Beruf Rechtsanwalt
 

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

Nachdem der Erhalt der Ursula-Schulen mit dem Stiftungsmodell gesichert ist, wird das Kuratorium den Schulen bei Zukunftsfragen und im Alltag beratend und unterstützend zur Seite stehen. Sollten Rechtsfragen zu beantworten oder zu gestalten sein, wie zuletzt die Satzung des Fördervereins, stehe als Ansprechpartner für alle Ursulinen gerne zur Verfügung.

Inhaltliche Aufgaben werden im Kuratorium in Abstimmung mit den Lehrerkollegien und anderen Gremien gemeinschaftlich festzulegen sein.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es hier auch um die Kommunikation der erhaltenswerten Leitbilder und der besonderen Schulprofile gehen wird. Aus meiner Sicht ist die Stiftung nicht nur die richtige rechtsorganisatorische Wahl. Mit ihren Organen, auch mit dem Kuratorium, bietet sich die Chance, die Attraktivität der Schulen breiter aufgestellt zu vermitteln oder auch verstärkt notwendige wirtschaftliche Interessen zu verfolgen.

Meine Schulzeit verbinde ich mit Freiheit, die sich aus einem außergewöhnlichen Gefühl der Zusammengehörigkeit, der Schulatmosphäre und der Identifikation der Schüler/innen und der Lehrer/innen mit St. Ursula ergab. Wie meine Frau Viola (Grundschullehrerin in Dorsten) begleiten mich nach dem Abitur 1989 die besten Erinnerungen an unsere Schule.

Wohlfühlende Rahmenbedingungen der Privatschulen können Kinderängste und zwangsläufig spürbare Leistungsanforderungen relativieren.

Diesen Eindruck vermitteln uns auch unsere Kinder Felix (7. Klasse) und Anna (5.Klasse), die jeden Tag ganz überwiegend mit großer Freude den Fahrradkeller im Neubau ansteuern. Unsere Kinder bedeuten für mich die Hauptmotivation der sofort getroffenen Bauchentscheidung für dieses Engagement an alter und neuer Stätte.

Name Hofmacher  
Hofmacher klein
  
 
Vorname Patrick
 
Familienstand verheiratet / 3 Kinder  
Beruf Geschäftsführer Malteser Werke  

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

Ich freue mich auf mein Engagement für zwei Schulen, die durch ihre einzigartige Verbundenheit wirklich Lebensraum bieten und Orte sozialen Lernens sind. Dass dies so bleibt, daran möchte ich gern mitwirken.
Name Dorenkamp  
dorenkamp klein
  
 
Vorname Alfons
 
Familienstand verheiratet / 3 Kinder  
Beruf OStD i.R.  

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

In gut 35 Jahren Tätigkeit als Lehrer am Gymnasium St. Ursula habe ich den Einsatz der Ursulinen im Dienst der Erziehung und Bildung junger Menschen in Dorsten und Umgebung kennen und schätzen gelernt.

Nach dem Ende meiner Unterrichtszeit mit den Fächern Deutsch und Sozialwissenschaften und meiner Tätigkeit in der Schulleitung ist es mir ein Anliegen, durch die Mitarbeit im Kuratorium der Trägerstiftung einen Beitrag zum Fortbestand der Ursula-Schulen zu leisten.

Name Feller  
Feller klein
  
 
Vorname Matthias
 
Familienstand verheiratet / 4 Kinder  
Beruf Bankkaufmann
 

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

Seit der Gründung des „Verein zum Erhalt der St. Ursula Schulen in Dorsten e.V.“ im Jahr 1999 bin ich in den Gremien des Vereins aktiv und in 2008 wurde ich zum Vereinsvorsitzenden gewählt. Die Gründung der Stiftung St. Ursula Dorsten habe ich wesentlich mit begleitet.

Dieses Engagement leiste ich, weil die St. Ursula Schulen als Schulen in freier Trägerschaft seit Jahrhunderten eine Bereicherung des Schulwesens in Dorsten in ihrer jeweiligen Zeit waren und bleiben sollen.
Name Vrenegor  
Vrenegor klein
  
 
Vorname Josef
 
Familienstand verheiratet / 2 Töchter  
Beruf Pensionär
 

 

Wie engagiere ich mich für die Stiftung und wie bin ich mit den St. Ursula Schulen verbunden?

Bis 2006 war ich Mitglied im Beirat des „Vereins zum Erhalt der St. Ursula Schulen in Dorsten e.V.“, ab 2006, nach Gründung der Förderstiftung St. Ursula, Mitglied des Kuratoriums als stellv. Vorsitzender. Ab 2009 war ich Vorsitzender des Kuratoriums bis zur Umwandlung in eine Trägerstiftung im Jahr 2015.

Als Mitglied des Rates der Stadt Dorsten habe ich von 1975 bis 2009 die St. Ursula-Schulen positiv begleitet und tatkräftig unterstützt.

Eine Tochter, ein Schwiegersohn und zwei Enkelkinder haben das Gymnasium besucht und mit dem Abitur abgeschlossen.

 

Name Suwelack  
Suwelack kein  
 
Vorname Lambert
 
Familienstand verheiratet / 1 Tochter
 
Beruf  Realschulrektor a. D.  

 

 

 

Name Baumeister  
M.Baumeister klein  
 
Vorname Miriam
 
Familienstand verheiratet / 1 Sohn, 1 Tochter
 
Beruf Schulleiterin der Realschule
 

 

 

 

Name Laubenthal  
  
 
Vorname Nina  
Geburtsdatum  
Familienstand  
Beruf  Erste Beigeordnete  

 

 

Seite 1 von 2

berufswahlsiegel 2023