Hoch hinaus dürfen sich jetzt die Schülerinnen und Schülerinnen der Realschule St. Ursula Dorsten in den Pausen wagen: Ein großes Klettergerüst der Firma Vornbrock neben dem schuleigenen Ballplatz, das nun eingeweiht wurde, macht es möglich. Toben, sich vor der nächsten Unterrichtsstunde so richtig „auspowern“: Hier ist dies möglich und ausdrücklich erwünscht!

Der Bau des Klettergerüsts mit vielfältigen Bewegungsangeboten wurde durch die Erlöse aus zwei Projekten der vergangenen Jahre, dem „Vokabelmarathon“ sowie dem Nikolausmarkt, die von der gesamten Schulgemeinschaft auf die Beine gestellt wurden, ermöglicht. Zudem leisteten die Elternpflegschaft sowie die Schülervertretung und der Verein zum Erhalt der Ursula-Schulen einen finanziellen Beitrag zum neuen Treffpunkt auf dem Schulhof, ebenso wie die Firma Vornbrock selbst.

Die Schülerinnen und Schüler sind dankbar: Bereits jetzt erfreut sich das Klettergerüst großer Beliebtheit und sorgt für eine willkommene Unterbrechung am Schulvormittag!

berufswahlsiegel 2023