Schule ohne Schülerinnen und Schüler? Eigentlich unvorstellbar, seit mehreren Wochen nun aber schon – bedingt durch den erneuten Lockdown - traurige Realität in ganz Deutschland und natürlich auch an unserer Schule. „Wir vermissen euch!“ – Die Mädchen und Jungen, die in der Notbetreuung am Distanzlernen teilnehmen und ihre Aufgaben in der Schule erledigen, gestalteten nun gemeinsam mit Schulseelsorgerin Simone Barciaga einige Fenster des Schulgebäudes mit diesem Satz, der wohl allen am Schulleben Beteiligten aus der Seele spricht. Zusätzlich verzierten sie die Fenster mit ein paar Frühlingsblumen.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern in dieser schwierigen Zeit auch weiterhin viel Erfolg beim Distanzlernen und sind uns ganz sicher: Ihr schafft das! Natürlich freuen wir uns schon sehr darauf, wenn wir alle wieder gemeinsam in der Schule lernen können.

berufswahlsiegel 2023