Schulkleidung

thumb Bannerfertig small

Mittlerweile ist es normal, dass jeder ein Handy hat. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, WhatsApp, YouTube und Co. gehören ebenso selbstverständlich wie Online- Computerspiele zum Schülerleben dazu. Beim Umgang mit diesen Medien dominiert häufig das Prinzip „Learning by doing". Das wollen wir an unserer Schule ändern!

Bereits seit einigen Jahren informiert der Medienpädagoge Johannes Wenzel unsere Schüler/innen der 6. Klassen über Vorteile und Risiken im Umgang mit dem Internet.

Wir wollen zukünftig zusätzlich ständige Ansprechpartner für Fragen rund um die Mediennutzung an unserer Schule etablieren. Deshalb werden zwei Schülerinnen und zwei Schüler der 8. Klassen derzeit zu Medienscouts ausgebildet. Gemeinsam mit den beiden Lehrerinnen Annika Sprenger und Christina Rüter nehmen Sie an der Impulsausbildung der Landesanstalt für Medien in NRW teil. Zwei Fortbildungsmodule zu den Themenbereichen „Internet und Sicherheit" und „Soziale Netzwerke" hat das Team bereits gemeinsam erarbeitet, zwei weitere folgen noch in diesem Schuljahr. Im nächsten Schuljahr werden dann verschiedene Angebote helfen, sich im Haifischbecken sozialer Netzwerke sicherer zu bewegen, getreu dem Motto: Think before you post!