Wer ist eigentlich an der Entstehung eines Buches beteiligt? Was muss überhaupt passieren, bevor man es in der Buchhandlung kaufen kann? Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 hatten nun Gelegenheit, sich - passend zum Welttag des Buches -  über dieses spannende Thema zu informieren und gleichzeitig mit einer Expertin ins Gespräch zu kommen: Jutta Pollmann, in der Humboldt-Buchhandlung Kirchhellen tätig, vermittelte Wissenswertes und beantwortete auch gerne alle interessierten Fragen der Mädchen und Jungen.

Auch freuten sich die Kinder über brandaktuelles "Lesefutter": Jutta Pollmann hielt für alle ein Exemplar des Jugendromans "Das geheimnisvolle Spukhaus" von Henriette Wich bereit, der dieses Jahr im Rahmen der Aktion "Ich schenk dir eine Geschichte" zum Welttag des Buches erschien.   

 

Hier einige Eindrücke von der Aktion zum Welttag des Buches: 

 

 

 

berufswahlsiegel 2023