Als „Welcome back“ - Aktion haben sich die Schulseelsorger beider Ursulaschulen, Simone Barciaga (Realschule) und Kai Kaczikowski (Gymnasium), eine “Engel-Aktion“ überlegt. Im Erdgeschoss, im Gang zum Innenhof, stehen in den nächsten Wochen zwei Engelflügel. Wenn alle Schülerinnen und Schüler wieder im Präsenzunterricht sind, sind sie eingeladen, sich zwischen den gemalten Engelflügel zu stellen. Wer mag, kann davon ein Foto erstellen. Danach besteht die Möglichkeit dieses Foto an einen Menschen zu schicken mit dem Satz „Ein Engel für dich“. Dabei geht es nicht darum ein großes Hilfsangebot zu machen, sondern allein die Tatsache, dass jemand an einen anderen Menschen denkt, kann ihn zum Engel machen. Neben der Stellwand liegen auch Postkarten mit den gemalten Flügeln aus, die gerne mit nach Hause genommen werden können. Die Aktion läuft auch parallel am Gymnasium St. Ursula.

 

berufswahlsiegel 2023